WICHTIGE MITTEILUNG

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz bzw. im Kanton Freiburg und zum Schutz der öffentlichen Gesundheit hat der Vorstand des FAV beschlossen, den Rechtsdienst in Bulle und Freiburg unter Vorbehalt einer obligatorischen Voranmeldung wieder zu öffnen.

Gerne können Sie sich für den Rechtsdienst in Freiburg und Bulle zum folgenden Link anmelden.

Es werden nur gesunde Personen (CoronaCheck), die sich zuvor angemeldet haben und die die Mailbestätigung vorlegen, zugelassen.

Während der Konsultation wir nur eine einzige Person akzeptiert, um das Kontaminationsrisiko zu verringern. Die Dauer der Konsultation ist auf 20 Minuten begrenzt.

********************

Der Rechtsdienst ist eine dem breiten Publikum gebotene Dienstleistung des Freiburgischen Anwaltsverbandes.

Der Rechtsdienst bietet jedermann zu einem bescheidenen Entgeld von Fr. 30.-- eine 20-minütige juristische Beratung.

Die Beratung wird ausschliesslich durch Mitglieder des Freiburgischen Anwaltsverbandes gewährt. Sie erfolgt nach einem hierzu aufgestellten Turnus unter der jeweiligen Verantwortung des teilnehmenden Anwaltes.

Durch diese Beratung wird häufig ohne prozessuales Vorgehen eine Lösung für einfachere juristische Probleme gefunden oder, wo erforderlich, die konsultierende Person hinsichtlich des weiteren Vorgehens beraten.

Es werden keine rechtlichen Beratungen per Telefon oder E-Mail gegeben.

Der Rechtsdienst findet nur mit vorgängiger Anmeldung statt.

in Freiburg

jeden Dienstag, zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr an der Av. de la Gare 14, 3. Stock

Ferien: 01.08. bis zum 16.08.2020.

in Bulle

jeden Donnerstag, zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr an der Rue de la Lécheretta 24, Erdgeschoss - Eingang "Ligues de santé".

Ferien: 01.08. bis zum 16.08.2020.